Bukhara

 In Tajik Rally

Pause für Material, Körper, Seele und Geist.

Morgens lassen wir beim Pitstop alle unsere kaputten Reifen und Felgen wieder aufmöbeln (bei uns zwei, bei Franz drei -> Mengenrabatt :-). FC Bayern Aufkleber fürs Handy macht den Mechaniker happy. Dann dürfen die Autos 2 Tage ruhen, während wir Bukhara genießen und auch für uns was gutes tun mit Massagen für die Bandscheiben, Körperpflege aktualisieren ((Henry war beim Barbier), durch die Altstadt bummeln ohne Zeitdruck, total entspannt Blog schreiben,  Geld tauschen (100$ entsprechen 5cm Geldbündel!), schön essen gehen etc.

Update heute Abend


  
  

Recent Posts
Comments
  • Uli & andreas
    Antworten

    Spannende und interessante Lektüre die wir auf der Autobahn im Stau verschlingen. Wir sind beeindruckt und wünschen euch weiterhin gute Fahrt und tolle Eindrücke
    LG Uli & andreas

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search