Museum und Wüste

 In Oman

Auf dem Weg zu unserer zweiten Wüstennacht machen wir nochmal Halt in Sur (Cappuccino und frischer Lemon-Mint und Touris anschauen), um dann in Al Kamil, einem teilweise noch gut erhaltenen Dorf mit alten Lehmhäusern. Besuch des Old-Castle-Museums, in dem der Großvater des Besitzers vor Jahren aus gesammelten Gegenständen aus dem ganzen Oman ein kleines nettes Museum eingerichtet hat. Wir sind die einzigen Gäste und werden hochengagiert durch die verschiedenen Räume geführt, in denen Alltagsgegenstände wie alte Dosen, Spielzeug, Radios, Wecker, Sättel, Geschirr, Trinkgefässe, Wasserflaschen etc. ausgestellt sind. Spannend aufbereitet und hoch beeindruckend.
Interessant auch, dass jedes Haus im Dorf im Keller einen Durchfluss von frischem Wasser aus den Bergen in bester Trinkwasserqualität hat.
Dann Weiterfahrt in die Wahiba-Wüste zu unserem nächsten Übernachtungsplatz am Fuß einer Sanddüne. Die werde ich morgen zum Sonnenaufgang zur Fotosession erklimmen müssen.

Recent Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search