Million Stars Hotel und sanddünensüchtig

Nach einer warmen Nacht im open air Beduinen – Schlafplatz, an dem man aufpassen musste, vom Sternenhimmel nicht erschlagen zu werden, sind wir in der Morgensonne nochmal tief in die Rub al Khali Wüste eingetaucht. Sanddünen soweit das Auge reicht, bis zu 400m hoch, eine Orgie für das Auge (und den Fotoapparat).Nach intensiver Verabschiedung von Mabruuk Weiterfahrt nach Salalah, der südlichste Punkt unserer Tour wieder direkt am indischen Ozean. Die Landschaft dorthin wechselt ständig, es wird wieder gebirgiger und deutlich grüner. Wir kommen in die Gegend des Weihrauchbaumes und -handels. 

Nach erstem Strandnachmittag und Bad im indischen Ozean steht morgen Moschee, Stadtbummel und Souq-Besuch auf dem Programm (wir werden Weihrauch schnüffeln)

  
  
  

Recent Posts

Leave a Comment