Der Sultan ist zurück

Zeitung und Medien sind voll von der gestrigen Meldung „His Majesty returns home“, „With Allah’s care, His Majesty Sultan Qaboos Bin Said returned home this evening after completing the routine medical checkups in Germany, which were crowned with success.“Alle Omanis freuen sich sehr und sind erleichtert.

Wir bekommen das auf eine für uns doch etwas befremdliche Weise heute während unserer Besichtigungstour in Old-Muscat auch mit.
Beim Blick von der Zitadelle der Burgmauer werden wir Augenzeugen, wie im Schatten eines großen Baumes unter reger Anteilnahme einiger bunt gekleideter omanischer Frauen zwei Kühe geschlachtet und verteilt werden. Der Taxifahrer erzählt uns, dass das zu Ehren des gesund zurückgekommenen Sultans erfolgt ist.

Wir waren heute noch in Muscat und Umgebung unterwegs. Old-Muscat bietet mit interessanten Museen (informative Darstellung der Geschichte Omans), alten Häusern, vor allem aber den imposanten Regierungsgebäuden mit Palästen für Staatsempfänge und dem auch nicht kleinen Finanzministerium wieder tolle Architektur für das Auge. Und was mir dabei immer einfällt: „…schön, wenn man keine Platzprobleme hat…“. Es ist immer wieder beeindruckend, mit welchem Flächenverbrauch hier gebaut worden ist und immer noch wird, einfach gigantisch.
Der Urlaub geht langsam zu Ende, wahrscheinlich funktioniert deswegen der Bilder -upload seit gestern nicht mehr. Die werden dann von zuhause aus nachgereicht


Recent Posts

Leave a Comment