Ngapali Beach – Strand pur

Nach einer Nacht mit Brandungsrauschen als einziger Geräuschquelle gigantisches Frühstücksbuffet.

Der Vormittag vergeht mit Schwimmen, Schnorcheln, Tour nochmal nachvollziehen und Hintergründe nachlesen, Ansichtskarten schreiben (lt. Reiseleiter empfiehlt sich etwas mehr als das vorgeschriebene Porto aufzukleben, damit sie auch verschickt werden😊😊), nachmittags zur Thai-Massage, die nichts ist für Leute, die eine sanfte Streichelmassage erwarten. Die Dame kniet sich auf mich, streckt, dehnt und klopft mich durch … hinterher fühle ich mich wie neugeboren.

Dann ein pittoresker Sonnenuntergang vor unserer Terrasse, bevor wir zum Abendessen im einfachen, aber nicht minder leckeren Fischlokal über die Strasse einkehren. Die Ladies, die uns bedienen, tragen hübsche Wollmützen (es hat um diese Zeit noch 20°!).

Es gibt fangfrischen Thunfisch, der Chef des Lokals, Fischer und Koch, macht extra für uns zum Dessert noch Coconut-Pudding (alles sehr lecker), zeigt uns noch seinen Hummer- und Langustenfang von heute und bietet uns an, ihn übermorgen beim Fang zu begleiten (und wenn etwas gutes dabei, das dann bei ihm im Lokal zu verspeisen). Das muss man doch erleben!

Recent Posts

Leave a Comment